mediation-beo

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Wie verläuft eine Mediation

Mediation


Im Inhalt ist jede Mediation anders, da auch jeder Konflikt anders ist.
Die Struktur einer Mediation jedoch ist grundsätzlich immer gleich, sie verläuft in mehreren Phasen:

Vorbereitung / Vorgespräch
Hier werden im Mediationsvertrag die Rahmenbedingungen geklärt:
Teilnehmer/innen / Art des Konflikts (ohne Details) / Vertraulichkeit / Ort, Zeit, Dauer / Finanzierung

Themen
Zu Beginn äussern sich die Teilnehmenden, welche Themen sie gerne besprochen haben wollen. Wichtig ist dabei, dass weder Anschuldigungen noch Forderungen erfolgen, sondern dass nur neutrale Themen genannt werden. Alle genannten Themen werden aufgenommen und nacheinander behandelt.
Beispiel:
Forderung: "Ich will weiterhin im Haus wohnen" (nicht geeignet als Thema)
Thema: "Wohnsituation" (neutral formuliert)



Interessen / Bedürfnisse
Die Phase der Interessenklärung ist sicher der anstrengendste, aber auch wichtigste Teil einer Mediation. In Konfliktsituationen gehen die Parteien oft sehr fordernd miteinander um. Sie beharren auf ihren Vorstellungen, auf verhärteten Ansichten und Forderungen, sind nicht bereit, diese Positionen  zu verlassen. Mit diesen Positionen können wir aber in der Mediation nicht weiterarbeiten, da sie keinen Spielraum für  Optionen, für Verhandlungen, für gegenseitiges Verständnis zulassen. Deshalb geht es nun um die wichtige Frage, was HINTER den Forderungen steckt - WARUM  ist es wichtig, dass...?
Beispiel:
Position: "Ich will unbedingt das Haus behalten!" (Position, lässt keinen Spielraum offen)
Bedürfnis: "Ich möchte nicht aus meiner gewohnten Umgebung herausgerissen werden". (Hier kann das Gegenüber viel mehr Verständnis aufbauen, zudem sind verschiedene Lösungsansätze denkbar).

Optionen / Angebotsverhandeln

Nun wird gemeinsam nach Möglichkeiten gesucht, den Interessen und Bedürfnissen aller Beteiligten gerecht zu werden.
Anschliessend werden diese Optionen verhandelt: Was kann jeder dem Andern anbieten, damit einige der erarbeiteten Möglichkeiten umgesetzt werden können?

Vereinbarung
Aus diesen Angeboten und Verhandlungen entsteht schliesslich eine Vereinbarung, welche den Interessen und Bedürfnissen aller Beteiligten gerecht wird.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü